strandpogo

abstürzende Brieftauben





Design
Host

In meinem Kopf sieht es ganz wunderbar aus.

 

Sonnenuntergang. Dämmerung. Der Himmel ist rot wie sich das gehört. Nicht so ein zartes rosarot, nein, eher so ein blutrot. Das wilde Meer vor uns schlägt Wellen gegen den Sand. Hinter den Dünen steht ein kleines Haus aus Holz.  Lagerfeuer. Rote und gelbe Flammen tanzen miteinander. Unzählige nackte Füße , die schwarzen Hosen mit herunterbaumelnden Hosenträgern hängen nur bis zu den Knien, Kapuzen von den schwarzen Kapuzenpullis verdecken wehende und stehende Haare. Aus den Lautsprechern hämmert wilde Punkmusik. Und hier kommt das Duett von Punk und dem Meerrauschen. Applaus. Pogo. Strandpogo. Wenn die ersten Schweißperlen über die Stirn tropfen ist es Zeit sich fallen zu lassen -  in die kleinen Sandkörner. Zigarette. Zigarette.

 

 

30.7.08 18:57


WOHIN?
16.2.08 20:52


seit langem greife ich wieder in das glas mit den himbeerfarbenen himbeerbonbons.

zum frühstück gab es kaffee und einen verrückt spielenden magen. mein kopf ist ein wenig leer und ich weiß nicht, womit ich ihn füllen kann. hier ist nichts. es passiert nichts.

wir müssen zurück. nach hause.  

16.2.08 09:53




Gratis bloggen bei
myblog.de